Zweigeteilt

Zweigeteilt – so heißt das letzte Kapitel in meinem Buch. Ein schönes Kapitel. Eines, das im Ansatz ein klein wenig wiedergeben kann, warum mir Schwarz nun einfach nicht steht (außer, sie macht schlank :-) ). Zweigeteilt – so fühle ich mich bis heute nach meiner so wundervollen Buchvorstellung am vergangenen Donnerstag Abend im Evangelischen Gemeindehaus … Mehr Zweigeteilt

Ja, man kann es kaufen…mein Buch

Und weil so uuuuuuunglaublich viele Menschen schon danach gefragt haben: Morgen, 26. Oktober 2015 ist offizieller Verkaufsstart von Erhältlich online überall wo es Bücher gibt oder im ganz herkömmlichen Buchhandel. Für alle E-Book-Besitzer gibt es das Werk natürlich auch als E-Book. Tja, jetzt geht es dann wohl los. Ich halte Euch auf dem Laufenden! Eure … Mehr Ja, man kann es kaufen…mein Buch

In meinen Händen

So. Fertig. Ich sitze nun tatsächlich da und halte mein frisch gedrucktes Buch in meinen Händen. Was war. Was ist. Was wird kommen. Ich sitze hier und denke mir: Meine Güte, was ist nur alles passiert in den letzten 6 Jahren. Hätte mir jemand früher mal gesagt, was uns ereilen wird, wie mein Leben sich … Mehr In meinen Händen

Let a good thing grow

Ich liebe diesen Song von The Hill and Wood. Einer meiner Herbstlieder in diesem teilweise doch recht anstrengenden Jahr 2015. Aber, von nichts kommt nichts, oder wie war das? Ich glaube, dieser Blog hier ist auch so ein gutes Ding, dass ich habe wachsen lassen. Wer hätte je gedacht, als ich im November 2011 begonnen … Mehr Let a good thing grow

Zwischen den Jahren samt Ziel und Sonders

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass bei mir die Zeit „zwischen den Jahren“, die man üblicherweise zwischen Weihnachten und Neujahr begeht, eher zwischen den Schuljahren und während der Sommerferien, speziell in meinem SommerJahresUrlaub ihr Zuhause findet. Während ich in der Weihnachtszeit eher besinnlich zur Ruhe komme, so nutze ich allem Anschein nach gern den Sommerurlaub, … Mehr Zwischen den Jahren samt Ziel und Sonders

Heimat für jeden

Heimat. Jeder hat eine. Zumindest sollte jeder eine haben. Die Heimat ist wie ein Schoß, die Wurzel von allem. Ich liebe meine Heimat. Das ist mir letzte Woche wieder sehr bewusst geworden. Intensiv. Und wie wichtig es ist, seine Heimat nicht zu vergessen oder zu vernachlässigen. Abzutun, als wär das nichts weiter. Ist es aber … Mehr Heimat für jeden